GOLF GTI MK5 von SASCHA – BTG 8:22 –

VAG-TIME bei MINIBALLZZ!! In der Reihe der GTI`s fangen wir an mit dem MK5 von Sascha!

Viel Spaß!


DER DRIVER

Sascha, 23 Jahre jung, von Beruf Speditionskaufmann und Mitarbeiter im elterlichen Unternehmen ist seit einigen Jahren dem Mythos Nordschleife verfallen. Angefangen hat alles im Kart, diesen Sport hat Sascha als Junior einige Jahre betrieben und hat irgendwann dann den Schritt in die umbauten Blechbüchsen gewagt. Die Faszination speziell für die Tourisenfahrten gab ihm der Vater einer Freundin mit auf den Weg. Noch selber ohne Führerschein, wurde er damals von dem erfahrenen Touristenfahrer mit über den Ring genommen und von da an war klar, es muss ein eigenes Tracktool her.

Wie vieles im Leben bei Sascha, wurde auch das direkt umgesetzt. Den Lappen in der Tasche und das Tool wenige Tage später schon auf dem Hof! Dieses treibt er nun mittlerweile schon einige Jahre über viele Rennstrecken dieses Landes und am liebsten – natürlich (!) – über die Nordschleife. Mit nassen Händen und am liebsten jedesmal mit einem Coach an der Seite geht es durch die Senke in der Fuchsröhre, beim nachfolgenden Curb im Ausgang ist Sascha dann froh, wohlbehalten in den Adenauer-Forst einzubiegen. Im weiteren Verlauf wird dann wieder Zeit rausgeholt und mit gutem Gefühl Richtung Lieblingsabschnitt weiter gefahren. Hat er dann das Karussell passiert geht er gerne auf Jagd nach den „Großen“. Gekonnt und souverän durch über die Hohe Acht bis runter ins Bellof-S um dann nur noch wenige Kurven vor sich zu haben um das ganze dann in einer 8:22 BTG münden zu lassen! Zu sehen ist die Hatz auch nochmal onboard im nachfolgenden Video.

Nach einer 8:22 BTG wird der persönliche Erfolg dann gerne bei einer leckern Pizza oder einem guten Stück Kuchen in Adenau gefeiert. Auch das Fachsimpeln mit Gleichgesinnten kommt nicht zu kurz, gerne mal im Brünnchen oder beim Opa in Breidscheid. Wenn dann alle Informationen zusammen sind, wird im Anschluss die Konkurrenz im Fight um die goldene Ananas beobachtet. Die Linienwahl im Hatzenbach oder auch die Sprunghöhe im PG1 zählen dann zu den liebsten Szenen die analysiert werden. Ein typischer Tag eben, an einer der faszinierendsten Orte der Welt!

Die Reifenwahl fällt bei Sascha aktuell auf den Federal RSR: „Ein guter und bezahlbarer Kompromiss!“ Die persönliche Bestzeit von 8:22 BTG ist auch auf diesem Reifen gefahren worden, mit einem Warmdruck von ca. 2,3 bar rundum.

Und nun viel Spaß mit dem Onboard-Video!



DAS TOOL

Marke und Modell? Volkswagen Golf 5 GTI
Farbe / Design? Rot
Motor? 2.0 TFSI Serie 200 PS, Leistungssteigerung auf 286 PS, HG-Motorsport Luftfilter, Entlüftungsventile aus Aluminium / IS-Racing Downpipe 3” mit Bullx Golf R Look Abgasanlage
Fahrwerk / Rad / Reifen? IS Racing Gewindefahrwerk PRO / Sparco Assetto Gara 18 Zoll /Federal 595RS-R 245/40/R18 / Leichtmetallquerlenker Superpro-Buchsen
Bremse? VA IS Racing 8 Kolben Bremsanlage “Big Brake”, PFC Reibringe 356×32 mm, Pagid RS29 Beläge, HA ist Serie mit „ebc yellowstuff“ Belägen
Karosserie? Aerocatch Verschlüsse für die Motorhaube / geplant ist eine Bremsbelüftung
Interieur? Komplett leer geräumt / Sparco Evo Plus Sitze mit Schroth 4 Punkt Gurten / Sicherheitszelle von Wiechers / OMP Corsica Lenkrad
Kosten des Aufbaus / Umbaus? ca. 15.000 – 20.000 €

Besonderer Dank von Seiten Sascha geht an:
Ein riesen Dank geht an Ingo Seydel & Michael Berens von IS-Racing in Leverkusen / an Robert Porth, der ihn in der Feinabstimmung seit Anfang des Jahres unterstützt und mir viele nützlich Tipps und Ratschläge gibt / an Markus Gill der auch eine eigene Werkstatt hat und ihn immer unterstützt hat im Motorsport sowie auch damals im Kartsport /

EIN EXTRA DANKESCHÖN GEHT AN SEINE ELTERN! DIE IHN SEIT JEHER IM BETREIBEN SEINES HOBBYS UNTERSTÜTZEN!

Weitere Infos über Sascha:

Seinen Youttube-Channel findet ihr hier!

Eine Gruppe mit seinen Freunden, namens „Ring-Fanatik-Racer findet Ihr hier auf Facebook, schaut doch mal vorbei!


Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: